Prof. a.D. Dr. Dieter B. Kapp

Curriculum Vitae

geboren 1941 in Heidelberg

Ausbildung und Werdegang


1999
Gastprofessur (Fach Ethnologie) an der Pondicherry University, Indien

1990 - 2006
Universitätsprofessor und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Indologie und Tamilistik an der Universität zu Köln

1989
Gastprofessur (Fach Ethnologie) an der Freien Universität Berlin

1987
Apl. Professor an der Universität Heidelberg

1985 - 1986
Gastprofessur (Fach Ethnologie) an der Universität München

1983-1985, 1986-1988
Heisenberg-Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

1980
Habilitation zum Dr. phil. habil. an der Universität Heidelberg

1972-1974, 1976-1982
Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Heidelberg

1971-1972, 1974-1976
Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Heidelberg
1971
Promotion (m.c.l.) zum Dr. phil. (Indologie, Islamwissenschaft und Moderne Sprachen und Literaturen Indiens) an der Universität Heidelberg)

1964 - 1971
Tätigkeit als als wiss. Hilfskraft (Universität Heidelberg)

1960 - 1971
Studium (Klassische Philologie, Indogermanistik [bes. vedisches Sanskrit, mykenisches Griechisch und Hethitisch]; Ägyptologie; Altorientalistik [Sumerisch und Akkadisch]; Islam-wissenschaft [Arabisch und Neupersisch]; Indologie [vedisches und klassisches Sanskrit, Pali und Prakrit], Moderne Sprachen und Literaturen Indiens [Hindi, Urdu und Tamil] an der Universität Heidelberg

1960
Abitur am humanistischen Kurfürst-Friedrich-Gymnasium, Heidelberg; während der Gymnasialzeit (neben den Schulsprachen Altgriechisch, Latein und Englisch) privatim Studium weiterer Sprachen (Französisch, Russisch; Hebräisch; Neupersisch; Sanskrit, Pali; Indonesisch)



Forschung und Lehre


Studienreiseleitungen (11):
Nord- , Zentral- und Südindien (1987, 1988-1989 und 1989-1990).

Forschungsaufenthalte in Indien (Tamilnadu, Pondicherry, Karnataka, Orissa):
1974-1976 (Deutsche Forschungsgemeinschaft); 1981-1982 (Government of India und Deutsche Forschungsgemeinschaft); 1990 (Government of India und Deutscher Akademischer Austausch-dienst); 1994-1995 (Volkswagen-Stiftung); 1998-1999 (Thyssen-Stiftung); 1999 (Government of India und Deutscher Akademischer Austauschdienst); 2000, 2001 und 2002 (privat); 2003-2004 (Thyssen-Stiftung)

Schwerpunkte in der Forschung:
Erforschung und Dokumentation schriftloser (drawidischer und Munda-)Sprachen sowie Kulturen südindischer (Tamilnadu) und ostindischer (Orissa) Berg- und Waldstämme

Schwerpunkte in der Lehre:
Klassische und moderne Sprachen sowie Literaturen Indiens (Sanskrit, Pali und Prakrit; Hindi und Tamil), Hinduismus (bes. Mythologie und Volkskulte)


Konferenzen und Vorträge


Konferenzleitung:
"The First International Conference-Seminar on Dravidian Studies", Stuttgart (17.05.-18.05.1993)


Teilnahme an Konferenzen:
Erlangen, St. Augustin; Bern; Lucknow, Poona (Indien); Kuala Lumpur (Malaysia); Moka (Mauritius) u.a.

Gastvorträge:
Berlin, Marburg, München, Münster u.a.; Bern, Zürich; Wien; Göteborg, Stockholm, Uppsala; Paris; Ootacamund, Mysore, Pondicherry (Indien); Singapur u.a.


Schriftenverzeichnis



Veröffentlichungen:
5 wissenschaftliche Monographien, 3 weitere als Herausgeber bzw. Mitherausgeber, 6 Übersetzungswerke (aus dem Hindi [2], Tamil [2] und Jaina-M?h?r???r? [1]); 41 wissenschaftliche Aufsätze, 35 Übersetzungsbeiträge (aus dem Indoenglischen, Hindi, Tamil u. a.) sowie eine Reihe von Rezensionen und Berichten

Herausgebertätigkeit:
Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen, Band 1 ff. (1996 ff.); Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben, Band 1 ff. (2005 ff.)

Ehrungen:
Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Medaille in Silber durch die Leibniz-Sozietät, Berlin (2006); Rabindranath-Tagore-Kulturpreis 2009 durch die Deutsch-Indische Gesellschaft und das Land Baden-Württemberg, Stuttgart.

I. Selbständige Schriften und Übersetzungswerke

1972 Das Verbum paraba in seiner Funktion als Simplex und Explikativum in Jayasis Padumavati. (Schriftenreihe des Südasien-Instituts der Universität Heidelberg; 13.) Wiesbaden: Harrassowitz. 273 p. (Dissertation.)

1977 Ein Menschenschöpfungsmythos der Mundas und seine Parallelen (Abhandlungen für die Kunde des Morgenlandes; 43/2.) Wiesbaden: Steiner. X, 67 p.

1982 Alu-Ku?umbaru Nayan. Die Sprache der Alu-Ku?umbas. Grammatik, Texte, Wörterbuch. (Neuindische Studien; 7.) Wiesbaden: Harrassowitz. XXXIII, 442 p., l Karte. (Habilitationsschrift.)

2005 Putuvai Cantirahari: Ku?iñcip pu??akai – Das Strobilanthes-Lächeln. Tamil – Deutsch. Übersetzt und herausgegeben. (Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben; 1.) Aachen: Shaker Verlag. IV, 184 p.

2006a Der Schmuck einer Frau. Kürzestgeschichten aus Nordindien. Ausgewählt, aus dem Hindi übersetzt und herausgegeben. Aachen: Shaker Verlag, 2006. IV, 313 p.

2006b Laghukatha-Sa?grah – Eine Anthologie von Kürzestgeschichten. Hindi – Deutsch. Ausgewählt, übersetzt und herausgegeben. (Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben; 2.) Aachen: Shaker Verlag. IV, 297 p.

2006c Alu-Ku?umba-Texte. Band I: Mythen. Gesammelt, übersetzt und herausgegeben. (Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen; 15.) Wiesbaden: Harrassowitz. VIII, 214 p.

2007 Ka??ataca?: Ku??ik kataika? – Kleine Geschichten. Tamil – Deutsch. Übersetzt und herausgegeben. (Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben; 3.) Aachen: Shaker Verlag. IV, 128 p.

2008 Bambhadattavutta?ta? – Die Lebensgeschichte von Bambhadatta. Jaina-Mahara??ri – Deutsch. Übersetzt und herausgegeben. (Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben; 4.) Aachen: Shaker Verlag. IV, 66 p.

2009a Der Ursprung des Regenbogens. Stammesmythen aus Südindien. Gesammelt, übersetzt und herausgegeben. Heidelberg: Draupadi Verlag. (In Druck.)

2009b Tamil-Rätsel aus mündlicher Überlieferung. Gesammelt, übersetzt und herausgegeben. Wiesbaden: Harrassowitz. (In Vorbereitung.)

2010 (Übersetzung aus dem Tamil:) Ambai: Der gelbe Fisch. / Eine Fabel. (Zwei Erzählung.) In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 29, Nr. 3; p. 4-7.

2011a (Übersetzung aus dem Tamil:) Nadodi (M. Venkatraman): Über die Liebe. (Eine Satire.) In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 27, Heft 3, Winter 2010/11; S. 40-41

2011b (Übersetzung aus dem Tamil:) Vairamuttu: Der Regenvogel. (Gedicht.) In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 28, Heft 3, Winter 2011; S. 30-31.

2012a (Übersetzung aus dem Hindi:) Ramesh Bakshi: Blutdruck. In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 29, Heft 1, Sommer 2012; S. 52.

2012b (Übersetzung aus dem Tamil:) Dilip Kumar: Der Spiegel. Eine Kurzgeschichte. In: Orientierungen 1; S. 68-75.

2012c (Übersetzung aus dem Tamil:) Ambai: Der Fluss. Zwei Kurzgeschichten. In: Orientierungen 1; S. 76-82.


II. Herausgebertätigkeit

1981 (zusammen mit Hermann Berger und Ayyadurai Dhamotharan:) Aru?antis Sivajñanasiddhiyar. Die Erlangung des Wissens um Siva oder um die Erlösung. Unter Beifügung einer Einleitung und MeyakaõÇadevas Sivajñanabodha aus dem Tamil übersetzt und kommentiert von Hilko Wiardo Schomerus. (Beiträge zur Südasien-Forschung; 49a und 49b.) XVI, 745 p.

1996 Nanavidhaikata. Festschrift für Hermann Berger, dargebracht von ehema-ligen Schülern und Kollegen. (Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen; 4.) Wiesbaden: Harrassowitz. XXVIII, 342 p.

2011 Klaus Mylius: Aufsätze und Rezensionen zur Indologie. (Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen;22.) Wiesbaden: Harrassowitz. XXIV, 868 p.

1996ff. Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen. Wiesbaden: Harrassowitz.

2005ff. Literatur aus Südasien. Zweisprachige Textausgaben. Aachen: Shaker Verlag.


III. Aufsätze
1972 Zum Unterschied in der Verwendung der Explikativa pa?na und u?hna bei Verben der Gemütsbewegung oder deren Äußerung im modernen Hindi.
In: s. sub I., 1972: 259-269 (Appendix III).

1975a Das Althavadhi-Verbalkompositum bu?i u?haba.
In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 125: 347-352.

1975b Der Stribhedavar?ana-Kha??a in der Padumavati des Malik Mu?ammad Jayasi.
In: Indo-Iranian Journal 16: 183-221.

1978a Palu-Ku?umba Riddles: Specimens of a South Dravidian Tribal Language.
In: Bulletin of the School of Oriental and African Studies 41: 512-522.

1978b Childbirth and Name-Giving among the Alu-Ku?umbas of South India.
In: R.R. Moser and M.K. Gautam (Eds.): Aspects of Tribal Life in South Asia I: Strategy and Survival. (Studia Ethnologica Bernensia; l.) Berne: Juris Druck & Verlag AG; p. 167-180.

1978c Geburt und Namensgebung bei den Alu-Ku?umbas (Südindien).
In: Zeitschrift für Ethnologie 103: 109-121. (Deutsche Version von 1978b.)

1978d Die Kindheits- und Jugendriten der Alu-Ku?umbas (Südindien).
In: Zeitschrift für Ethnologie 103: 279-289.

1980 Die Ordination des Priesters bei den Alu-Ku?umbas (Südindien).
In: Anthropos 75: 433-446.

1982 The Concept of Yama in the Religion of a South Indian Tribe.
In: Journal of the American Oriental Society 102: 517-521.

1983a ?a??hi - Kult und Legende einer indischen Volksgöttin.
In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 133: 300-320.

1983b Honigsammeln und Jagen bei den Alu-Ku?umbas.
In: Anthropos 78: 715-738.

1984a Alu-Ku?umba Riddles.
In: Bulletin of the School of Oriental and African Studies 47: 302-323.

1984b Der Stammesname „Toda“: Eine neue Etymologie.
In: Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung 97: 154-165.

1985a Echo-word Formation in Alu-Ku?umba.
In: International Journal of Dravidian Linguistics 14: 35-55.

1985b The Ku?umbas’ Relationship to the „Megalithic” Cult of the Nilgiri Hills (South India).
In: Anthropos 80: 493-534.

1986a Zur Etymologie bestimmter Verwandschaftstermini im Kannada und einigen süddrawidischen Stammessprachen.
In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 136:607-615.

1986b Wörter und Namen für Geister im Alu-Ku?umba.
In: Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung 99: 95-102.

1986c A Parallel Motif in Lepcha and Barela-Bhilala Mythology.
In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 45: 259-285.

1987a Centralized Vowels in Alu-Ku?umba.
In: Journal of the American Oriental Society 107: 409-426.

1987b Farbnamen im Tamil.
In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 137: 63-77.

1987c Pa?iya Riddles.
In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 46: 87-98.

1987d A Palu-Ku?umba Mantra for Curing Head-Ache.
In: Journal of the Royal Asiatic Society of Great Britain and Ireland; p. 48-52.

1988 Zwei Anspielungen auf die Mahirava?a-Sage: Sivapura?a 3.20.34 und Padumavati 394-395.
In: Wiener Zeitschrift für die Kunde Südasiens 32: 91-102.

1989a (zusammen mit Paul Hockings:) The Ku?umba Tribes.
In: Paul Hockings (Ed.) : Blue Mountains: The Ethnography and Biogeography of a South Indian Region. Delhi: Oxford University Press; p. 232-248.

1989b The „ Alu-Ku?umba Ramaya?a”: The Story of Rama as Narrated by a South Indian Tribe.
In: D.P. Sinha and Sachchidanand Sahai (Eds.): Ramaya?a Traditions and National Cultures in Asia. Lucknow: Directorate of Cultural Affairs, Government of Uttar Pradesh, India; p. 155-163. Ebenfalls erschienen in: Asian Folklore Studies (Nagoya) 48 (1989) 123-140.

1990 Das Amt des Wahrsagers bei den Alu-Ku?umbas.
In: Anthropos 85: 170-173.

1991 The Episode of Ayi- and Mayi-Rava?a in the Oral Ramaya?a Version of the Alu-Ku?umbas.
In: Monika Thiel-Horstmann (Ed.): Ramaya?a and Ramaya?as. Wiesbaden: Harrassowitz; p. 103-114.

1993 Allusions to the Sibi Legend in Classical Tamil Literature.
In: PILC Journal of Dravidic Studies 3: 75-85.

1994 A Collection of Jaffna Tamil Riddles from Oral Tradition.
In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 53: 125-149.

1996a Die Geisterfestrituale der Alu-Ku?umba.
In: Anthropos 91: 208-214.

1996b Fünf Liebeslieder der Alu-Ku?umba.
In: Dieter B. Kapp (Hrsg.): Nanavidhaikata. Festschrift für Hermann Berger, dargebracht von ehemaligen Schülern und Kollegen. (Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen; 3.) Wiesbaden: Harrassowitz; p. 83-97.

1997 A South Dravidian Tribal Version of the Sibi Legend.
In: PILC Journal of Dravidic Studies 7: 209-213.

1998 Dravidian Borrowings from Portuguese (Kannada and Telugu).
In: PILC Journal of Dravidic Studies 8: 13-32

1999a Zur Funktion von Sanskrit -salin and Tamil -cali als Wortbildungssuffixe.
In: Historische Sprachforschung 112: 58-61.

1999b Farbnamen im Hindi.
In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 149: 271-288.

2000 Kolam als Rätselmotiv.
In: New Kolam, Vol. V&VI. Singapore: NUS.

2001 Fünfzig Tamil-Sprichwörter.
In: Dirk W. Lönne (Hrsg.): To?fa-e-dil. Festschrift Helmut Nespital. Reinbek: Dr. Inge Wezler Verlag für Orientalistische Fachpublikationen, Festschriftenreihe; S. 265-272.

2003 Zwei neuindoarische Frauentypologien.
In: Traditional South Asian Medicine 7:144-161.

2004a Ramaya?a Allusions in Tamil Riddles.
In: Jean-Luc Chevillard & Eva Wilden (Eds.): South-Indian Horizons. Felicitation Volume for François Gros on the Occasion of his 70th Birthday. Pondichéry: Institut Français de Pondichéry, École Française d’Extrême-Orient; S. 269-278.

2004b Basic Colour Terms in South Dravidian Tribal Languages.
In: Indo-Iranian Journal 47:193-201. (Erschienen: März 2006.)

2005a Bhima und Kumbhakar?as Hirnschale.
In: Lars Göhler (Hrsg.): Indische Kultur im Kontext. Rituale, Texte und Ideen aus Indien und der Welt. Festschrift für Klaus Mylius. Wiesbaden: Harrassowitz, 2005; S. 299-304.


IV. Übersetzungsbeiträge

1986a (Übersetzung aus dem Indoenglischen:)
Sudhir Kakar: Das hinduistische Weltbild. / A.K. Coomaraswamy: Dharma. / Sarat Chandra: Puri und Gott Jagannath. In: Dieter Riemenschneider (Hrsg.): Shiva tanzt. Das Indien-Lesebuch. Zürich: Unionsverlag; p. 18-36; 37; 44-50.

1986b (Übersetzung aus dem Hindi:)
Siyaramscharan Gupta: Tante Uma (Siyaramsaraõ Gupta: Kaki). In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 3, Heft 2/3, Oktober; p. 46.

1987 (Übersetzung aus dem Indoenglischen, mündlich:)
Drei Volksmärchen aus Andhra Pradesh: 1. Der kluge Minister. / 2. Das Geheimnis der Mangos. / 3. Ramu und Setu. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 4, Heft 2, September; p. 33-34; Heft 3, Dezember; p. 38-40; 47; Jg. 5, Heft l, Juni; p. 24-25.

1993a (Übersetzung aus dem Altavadhi:)
Malik Mu?ammad Jayasi: Padumavati 335-340. Die sechs Jahreszeiten im Spiegel junger Liebe. In: Günther D. Sontheimer (Hrsg.): Südasien Anthologie. 44 Übersetzungen aus südasiatischen Literaturen. Wiesbaden: Steiner; p. 37-40, 297-298.

1993b (Übersetzung aus dem Prakrit [Jaina-Mahara??ri]:)
Auszug aus Devendra(ga?i)s Kommentar zum Uttarajjhaya?asutta, Kapitel 13. Aus dem Leben des Prinzen Bambhadatta. In: Günther D. Sontheimer (Hrsg.): Südasien-Anthologie. 44 Übersetzungen aus südasiatischen Literaturen. Wiesbaden: Steiner; p. 247-256, 304.

1993c (Übersetzung aus dem Alu-Ku?umba:)
Urzeitmythen der Alu-Ku?umbas: Schöpfung, Flut und Neubeginn. In: Günther D. Sontheimer (Hrsg.): Südasien-Anthologie. 44 Übersetzungen aus südasiatischen Literaturen. Wiesbaden: Steiner; p. 114-121, 299-300.

1994 (Übersetzung aus dem Hindi:)
Rakes Kumar: Dunkelheit. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 11, Heft l, Juni; p. 26.

1996 (Übersetzung aus dem Hindi:)
Abhimanyu Anat: Die eigenen Leute. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 13, Heft l, Juni; p. 22.

1997 (Übersetzung aus dem Hindi:)
Abhimanyu Anat: Eine Lektion, die man von Erwachsenen lernt. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 14, Heft 1, August; p. 44.

1998a (Übersetzung aus dem Tamil):
Märchen aus Tamilnadu - l: Ma?aiviyi? tantiram - Die List der Ehefrau. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. I. Köln: IITS.

1998b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 2: Marappacci - Die Holzpuppe. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. I. Köln: IITS.

1998c (Übersetzung aus dem Tamil:)
Jeyakanta¸: Eine wichtige Persönlichkeit. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 15, Heft l, Juni; p. 23-24.

1998d (Übersetzung aus dem Tamil):
Putumaippitta?: Teru vi?akku - Die Straßen-laterne. In: Kolam, Vol. II. Köln: IITS.

1998e (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 3: Takata acaiyal a?inta kuru - Von einem Guru, der aufgrund eines unziemlichen Verlangens sein Leben einbüßte. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. II. Köln: IITS.

1999a (Übersetzung aus dem Tamil:)
Putumaippitta?: Das Maschinenzeitalter. In: Meine Welt (Zeitschrift zur Förderung des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 16, Heft l, Juli; p. 15.

1999b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Gedichte aus Kalaccuva?u - Erster Teil. In: Kolam, Vol. II. Köln: IITS.

1999c (Übersetzung aus dem Tamil:)
Putumaippitta?: ?. In: Kolam, Vol. III. Köln: IITS.

1999d (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 4: Nampikkait turokam - Der Vertrauensbruch. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. III. Köln: IITS.

1999e (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 5: Oru erumpi? mara?am - Der Tod einer Ameise. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. IV. Köln: IITS.

1999f (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 6: Va?am e? uyaramaka irukki?atu - Warum der Himmel so weit oben ist. Übersetzt und kommentiert. In: Kolam, Vol. IV. Köln: IITS.

1999g (Übersetzung aus dem Tamil:)
Gedichte aus KalaccuvaÇu - Zweiter Teil. In: Kolam, Vol. IV. Köln: IITS.

2000a (Übersetzung aus dem Tamil:)
Ulakanata?: Ulakaniti - Die universelle Ethik. In: New Kolam, Vol. VII. Singapore: NUS.

2000b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Ni palavi?ama?ava? - „Du bist zwar eine schwache Frau ...“. Ein Gedicht von Pi. Rupa. In: New Kolam, Vol. VII. Singapore: NUS.

2000c (Übersetzung aus dem Tamil:)
Märchen aus Tamilnadu - 7: Tukka?a?kuruvi - Der Webervogel. Übersetzt und kommentiert. In: New Kolam, Vol. VII. Singapore: NUS.

2001a (Übersetzung aus dem Hindi:)
Yaspal: Makril. In: Konrad Meisig (Hrsg.): Phulos Hemdchen. Erzählungen von Yashpal. (Beiträge zur Indologie; 33.) Wiesbaden: Harrassowitz; p. 10-18.

2001b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Putumaippitta?: Ka?i kovil - Der Kali-Tempel. In: New Kolam, Vol. VIII. Singapore: NUS.

2001c (Übersetzung aus dem Tamil:)
Putumaippitta?: Putiya o?i - Das neue Licht. In: New Kolam, Vol. VIII. Singapore: NUS.

2001d (Übersetzung aus dem Tamil:)
Acokamittira?: Rik?a - Rikscha. In: New Kolam, Vol. VIII. Singapore: NUS.

2002 (Übersetzungen aus dem Hindi:)
Zwei Kürzestgeschichten von Upendranath Ask: Nickel. / Reue. In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 19, Heft 2, Dezember; p. 21.

2003 (Übersetzungen aus dem Tamil:)
Sechs Stadtgeschichten aus Tamil Nadu. In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 20, Heft 1, Juli; p. 22-24.

2004 (Übersetzung aus dem Tamil:)
Arutrapala?: A?pu??a amma! – Liebe Mutter! In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 21, Heft 2, Dezember; p. 20-21.

2005a (Übersetzung aus dem Hindi:)
Premchand: Der Staatsdiener. In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 22, Heft 1, Juni; p. 39.

2005b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Kokila Ta?kacami: In diesem Land … (Zwölf Gedichte). In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 22, Heft 2, Oktober; p. 299-304.

2005c (Übersetzung aus dem Hindi:)
Vishnu Nagar: Der Rundgang (Gedicht). In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 22, Heft 3, Dezember; p. 45.

2006a (Übersetzung aus dem Tamil:)
Rishaban: Warum? In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 23, Heft 3, Dezember 2006; p. 32-33.

2006b (Übersetzungen aus dem Hindi [3] und Tamil [3]:)
Rakesh Kumar: Dunkelheit (= 1994); Abhimanyu Anat: Die eigenen Leute (= 1996); Jayakantan: Eine wichtige Persönlichkeit (= 1998c); Kokila Tankacami: In diesem Land (= 2005b); Premchand: Der Staatsdiener (= 2005a); Sechs Stadtgeschichten aus Tamilnadu (= 2003). In: Im Schatten des Taj Mahal. Zeitgenössische Erzählungen und Lyrik aus indischen Regionalsprachen. Ausgewählt, bearbeitet und zusammengestellt von Asok Punnamparambil, hrsg. von „Meine Welt“. Mit einem Vorwort von Martin Kämpchen. Bad Honnef: Horlemann, 2006; pp. 33-34; 35-36; 48-51; 58-60; 130; 179-185.

2007 (Übersetzung aus dem Tamil:)
Kokila Tankacami: Singe neue Gedichte …! (Sieben Gedichte). / Arbeitslose Akademiker. (Zwölf Gedichte). / Vertage das Werk der Liebe! (Neun Gedichte). In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 27, Nr. 1; p. 5, 6, 9.

2008a (Übersetzung aus dem Tamil:)
Palanibharati: Die Frau. (Gedicht). In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 24, Heft 3, Dezember 2007/Januar 2008; p. 31.

2008b [in Kooperation mit Albert Prümm] (Übersetzung aus dem Hindi:)
Snehmayi Chaudhri: [3] Gedichte. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr. 2; p. 8-9.

2008c (Übersetzung aus dem Tamil:)
Pudumaipitan (engl.: Puthumaippittan): Der Kali-Tempel. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr.2; p. 9-10. (= 2001b)

2008d (Übersetzung aus dem Tamil:)
Pudumaipitan (engl.: Puthumaippittan): Die Straßenlaterne. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr.2; p. 10-11. (= 1998d)

2008e (Übersetzung aus dem Tamil:)
Pudumaipitan (engl.: Puthumaippittan): Das Bett spricht. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr.2; p. 11-12.

2008f (Übersetzung aus dem Tamil:)
N. Pitschamurti (engl.: Picchamurti): Die Halluzination. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr.2; p. 12-13.

2008g (Übersetzung aus dem Tamil:)
Kogila Tangasami: [8] Gedichte. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 28, Nr.2; p. 14.

2009a (Übersetzung aus dem Tamil:)
Nagaraja Kumar: Zwei Erzählungen. (Nur Sie. / Die Erfahrung.) In: Meine Welt (Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs), Jg. 26, Heft 1, Sommer 2009; S. 19-20.

2009b (Übersetzung aus dem Tamil:)
Ambai: Der gelbe Fisch. / Eine Fabel. In: Südasien (Zeitschrift des Südasienbüro e.V.), Jg. 29, Nr.3; p. 4-7.


V. Besprechungen und Anzeigen

1981 Thomas R. Trautmann: Dravidian Kinship. Cambridge / New York / Melbourne etc.: Cambridge University Press, 1981. XVII, 472 p., ill. (Cambridge Studies in Social Anthropology; 36.) In: Indo-Iranian Journal 27: 317-319.

1984 Ruth Walldén: Studies in Dravidian Phonology and Vocabulary. (Acta Universitatis Upsaliensia, Studia Indoeuropaea Upsaliensia; 5.) Uppsala: Almqvist and Wiksell International (Stockholm), 1982. 20p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 134: 160-161.

1985a Kamil V. Zvelebil: The Irula (Ë?la) Language. Part III: Irula Lore. Texts and Translations. (Neuindische Studien; 9.) Wiesbaden: Harrassowitz, 1982. XII, 389 p., 20 ill. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 135: 378-382.

1985b A. van Exem: The Religious System of the Munda Tribe. An Essay in Religious Anthropology. (Collectanea Instituti Anthropos; 28.) St. Augustin: Haus Völker und Kulturen, 1982. 279 p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 135: 204.

1986a Harold F. Schiffman: A Reference Grammar of Spoken Kannada. (Publications on Asia of the School of International Studies, University of Washington; 39.) Seattle and London: University of Washington Press, 1983. XXII, 177 p. In: Bulletin of the School of Oriental and African Studies 49: 404-405.

1986b Tevaram: Hymnes sivaïtes du pays tamoul. Vol. I: Ña?acampantar. Édition établie par T. V. Gopal Iyer sous la direction de François Gros. (Publications de l’Institut Français d’Indologie; 68/1.) Pondichéry: Institut Français d’Indologie, 1984. CCXXV, 430 p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 136: 659.

1987a Yakka Salere Kathe: TuÒu Texts of Dravidian Folk Poetry from the South of India. With an English Translation and a Glossary. Ed. by Klaus L. Janert and N. Narasimhan Poti. (Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland, Supplementband 25.) Wiesbaden: Steiner, 1981. 128p. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde Südasiens 31: 213-215.

1987b Pavoorchatram Rajagopal Subramanian: Annotated Index to Centamil, the Journal of the Madurai Tamil Sangam. Part B. (Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland, Supplementband 24.) Wiesbaden: Steiner, 1980. XXIII, 133 p. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde Südasiens 31: 212-213.

1987c T. Burrow and M. B. Emeneau: A Dravidian Etymological Dictionary. Second Edition. Oxford: Clarendon Press, 1984. XLI, 853 p. In: Orientalistische Literaturzeitung 82: 396-398.

1987d Tevaram: Hymnes sivaïtes du pays tamoul. Vol. II: Appar et Cuntarar. Édition établie par T.V. Gopal Iyer sous la direction de François Gros. (Publications de l’Institut Français d’Indologie; 68/2.) Pondichery: Institut Français d’Indologie, 1985. XVIII, 579 p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (nicht erschienen).

1987e Mahipal Bhuriya: Folk-Songs of the Bhils. Indore: Mahipal Publications, 1979. XIV, 174 p., 12 line-drawings, 1 photograph. In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 46: 135-137.

1988a Monika Thiel-Horstmann: Crossing the Ocean of Existence. Braj Bha?a Religious Poetry from Rajasthan. A Reader. Wiesbaden: Harrassowitz, 1983. IX, 208 p. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde Südasiens 32: 210-211.

1988b Korada Mahadeva Sastri: Descriptive Grammar and Handbook of Modern Telugu. With Key. Ed. by Klaus Ludwig Janert in Collaboration with Mulakaluri Srimannarayana Murti and Pakalapati (Vegunta) Rani (Gandhi). (Koeln Sarasvati Series; 7.) Wiesbaden: Steiner, 1985. 493 p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 138: 432-433.

1989 M. B. Emeneau: Toda Grammar and Texts. Philadelphia: American Philosophical Society, 1984. XIII, 426 p. In: Orientalistische Literaturzeitung 84: 214-217.

1990 Kamil V. Zvelebil: The Irulas of the Blue Mountains. (Foreign and Comparative Studies. South Asian Series; 13.) Syracuse University, Syracuse, New York, 1988. XX, 189 p. In: Anthropos 85: 285-286.

1991 Stephen Fuchs: The Korkus of the Vindhya Hills. (Tribal Studies of India Series; T 124.) Inter-India Publications, New Delhi, 1988. 433 p., map, figures, tables, illustrations. In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 50: 260-261.

1993 Thomas Malten: Reduplizierte Verbstämme im Tamil. (Beiträge zur Südasienforschung; 127.) Wiesbaden: Steiner, 1989. IX, 283 p. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 143: 429.

2000 Galit Hasan-Rokem and David Shulman (Eds.): Untying the Knot. On Riddles and Other Enigmatic Modes. New York/Oxford: Oxford University Press, 1996. X, 329 p. In: Asian Folklore Studies (Nagoya) 58: 458-460.

2004a Stuart Blackburn: Moral Fictions. Tamil Folktales from Oral Tradition. (FF Communications No. 278.) Helsinki: Academia Scientiarum Fennica, 2001. 338 pp., 16 ills. In: Fabula 45:121-123.

2004b Gabriella Eichinger Ferro-Luzzi: The Maze of Fantasy in Tamil Folktales. Wiesbaden: Harrassowitz, 2002. X, 190 pp. In: Fabula 45:349-351.

2006a Klaus Mylius (Hrsg.): Älteste indische Dichtung und Prosa. Vedische Hymnen, Legenden, Zauberlieder, philosophische und ritualistische Lehren. Leipzig: Edition Erata, 2002. 191 p. In: Archiv Orientální 74:243-244.

2006c Klaus Mylius: Das altindische Opfer. Ausgewählte Aufsätze und Rezensionen. Mit einem Nachtrag zum „Wörterbuch des altindischen Rituals“. Wichtrach (Schweiz): Institut für Indologie, 2000. 588 p. In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät 85:164-165.

2006d Klaus Mylius: Wörterbuch Pali – Deutsch. Wichtrach (Schweiz): Institut für Indologie, 1997. 438 p. In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät 85:165-166.

2006b Bhadriraju Krishnamurti: Comparative Dravidian Linguistics. Current Perspectives. New York: Oxford University Press, 2001. XXVI, 417 p. In: Indo-Iranian Journal 48 (2005) 123-124. (Erschienen: November 2006.)


VI. Berichte

1993a „The First International Conference-Seminar on Dravidian Studies.“ In: Albrecht Frenz (Hrsg.): Hermann Gundert. Brücke zwischen Indien und Europa. Ulm: Süddeutsche Verlagsgesellschaft; p. 36.

1993b Das Südasien-Institut der Universität Heidelberg mit besonderer Berücksichtigung der Abteilung für Indologie. In: Albrecht Frenz (Hrsg.): Hermann Gundert. Brücke zwischen Indien und Europa. Ulm: Süddeutsche Verlagsgesellschaft; p. 425-426.

1993c Feldforschungen unter südindischen Stammesvölkern. In: Albrecht Frenz (Hrsg.): Hermann Gundert. Brücke zwischen Indien und Europa. Ulm: Süddeutsche Verlagsgesellschaft; p. 421-423.

2001 The Alu-Ku?umbas, a South Indian Mountain Tribe. With 16 Photographs. In: New Kolam, Vol. VIII. Singapore: NUS.


Anm.: Kolam/newKolam s. unter: www.uni-koeln.de/phil-fak/indologie/kolam

Ehrungen


Verleihung der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Medaille in Silber durch die Leibniz-Sozietät, Berlin (2006).