Promotion

 

Nach Abschluss des Magisters oder des Masters besteht die Möglichkeit einer Promotion im Fach Indologie und Tamilistik bzw. Indienstudien.

Die Dissertationsvorhaben können im thematischen Spektrum von geisteswissenschaftlichen über kulturtheoretische bis hin zu interdisziplinären, wirtschafts-, sozial und politikwissenschaftlichen Ansätzen variieren.

Kölner Indologen wurden auch auf Lehrstühle berufen, so unter anderem:
Prof. Dr. Sascha Ebeling, The University of Chicago, USA.

 

Wenn Sie Interesse an einer Promotion am Institut für Indologie und Tamilistik der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln haben, kontaktieren Sie bitte Frau Prof. Dr. Ulrike Niklas. Die e-Mail sollte nach Möglichkeit einen Themen- sowie Gliederungsvorschlag sowie Angaben zu eventuellen Vorarbeiten enthalten.


Die Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät finden Sie HIER.